Aktuelles zur Corona-Krise

Solange die Veranstaltungen in unserem Gemeindehaus nicht stattfinden können, veröffentlichen wir an dieser Stelle aktuelle Informationen zum Stand der Dinge sammeln Tipps und Ersatz-Angebote.


30.05.2020 - Präsenzgottesdienste mit Anmeldung

Aktuell können wir uns zu Präsenzgottesdiensten nur mit einer eingeschränkten Anzahl von Personen treffen. Daher bitten wir alle, die an einem Gottesdienst teilnehmen wollen, sich dafür anzumelden. Die Hygiene- und Kontaktvorschriften gelten sowohl für die öffentlichen Gottesdienste als auch für die Gruppentreffen zur Gottesdienstvorbereitung oder die Treffen der Leitungsgremien.

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist eine Selbstverpflichtungserklärung zu unterzeichnen. Sie dient gleichzeitig der Rückverfolgbarkeit im Falle einer Infektion und ist deswegen zu jedem Gottesdienst neu auszufüllen. Für diejenigen, die keine Möglichkeit haben, den Zettel ausgedruckt mitzubringen, liegen die Formulare im Gemeindehaus bereit. Es sollte nach Möglichkeit ein eigener Kugelschreiber mitgebracht werden.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:
- Mittwochsgottesdienste am 10. und 24. Juni 2020.
- Besuch durch vorherige Anmeldung (Homepage, Telefon).
- Unterschriebene Selbstverpflichtungserklärung bei jedem Besuch.
- Zuvor Hygiene und Kontaktvorschriften lesen.
- Mund-Nase-Schutz mitbringen
- Wer krank ist, bleibt bitte zu Hause!
- Wer zu Risikogruppe gehört und dennoch kommt, tut dies in Eigenverantwortung.


18.04.2020 - Livestream Angebot von Open Doors

In der Zeit der aktuellen Beschränkungen bietet Open Doors jeden Samstag um 18:00 Uhr einen Livestream mit aktuellen Beiträgen zur Situation der verfolgten Christen weltweit an.


Video-Gottesdienste

Ab Palmsonntag werden wir für die Dauer der aktuellen Einschränkungen Gottesdienste auf Video aufzeichnen und auf Youtube zur Verfügung stellen. Jeweils kurz vor dem angekündigten Termin werden wir die Videos hochladen, so dass sie auch zu den Zeitpunkten verfügbar sind, wenn wir auch regulär Gottesdienst hätten. Selbstverständlich können sie auch jederzeit später abgerufen werden.

Die Termine für die nächsten Gottesdienste:


28.03.2020 - Diskussionsforum, Kindergottesdienste und Ausblick auf Ostern

Die Veranstaltungen im Gemeindezentrum sind bis zum 19. April von der Landesregierung untersagt und im Moment müssen wir davon ausgehen, dass die Beschränkungen für Gemeinden auch darüber hinaus andauern. Um in dieser Zeit dennoch kommunizieren zu können, haben wir ein Diskussionsforum eingerichtet, bei dem sich alle Gemeindemitglieder und Freunde/Besucher der Gemeinde registrieren können. Da wir hier auch die Möglichkeit bieten wollen, über persönliche Erfahrungen zu berichten, lassen wir nach Prüfung nur Registrierungen mit Klarnamen und verifizierter E-Mail zu.

Für die ausfallenden Kinderstunden gibt es vom GJW ein Angebot für Kindergottesdienste, die ihr mit euren Kindern zu Hause miterleben könnt. Die Beiträge sind keine Live-Streams, ihr könnt sie euch jederzeit anschauen. Auf der Website gibt es auch Materialien und andere Ideen.

Mittlerweile finden sich viele geistliche Angebote und Gottesdienst-Übertragungen im Internet, so dass keiner heute geistlich "verhungern" muss. Dennoch vermissen wir auch unsere Gottesdienstfeiern, erst Recht jetzt, wo wir auf Ostern zugehen. Aus diesem Grund planen wir spätestens zu Ostern einen Video-Kanal mit eigenen aufgezeichneten Gottesdiensten zu starten. Mehr Infos dazu kommen im Laufe der Woche an dieser Stelle.


18.03.2020 - Glocken rufen zum gemeinsamen Gebet

„Bis auf weiteres finden wegen der Corona-Epidemie keine Gottesdienste statt.“ So oder so ähnlich war schon am vergangen Sonntag auf Bekanntmachungen an den Kirchentüren der Region zu lesen. Die Gemeinden stellen sich darauf ein, dass das auch über Ostern so bleiben wird. In einer ökumenischen Aktion laden die Gemeinden des Pastoralen Raumes Corvey, die Pfarrgemeinde Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen, die Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter und die Evangelisch freikirchliche Gemeinde Höxter-Beverungen nun zu einem gemeinsamen Gebet ein. Sonntags werden die Glocken zu 10:00 Uhr wie zu einem Gottesdienst läuten. Im Anschluss erklingen neuen einzelne Glockenschläge als Vater-unser-Läuten, mit dem dazu aufgerufen wird, gemeinsam wenn auch an unterschiedlichen Orten das Vater unser zu sprechen. So sollen die Gläubigen, auch wenn sie nicht zusammen kommen können, doch miteinander beten. Die katholischen Gemeinden des Pastoralen Raumes Corvey werden im Anschluss im Live-Stream eine Messfeier aus der Pfarrkirche XXX senden. Die Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde stellt auf der Homepage eine Andacht für die Sonntage ein. Wer keinen Internet-Zugang hat, kann die Andacht über das Gemeindebüro per Brief erhalten.


18.03.2020 - Evangelisch-freikirchliche Gottesdienste im Internet

Wer Sonntags nicht auf den gewohnten freikirchlichen Gottesdienst verzichten will, wird auf der Seite des BEFG fündig. Hier werden Angebote für Live-Übertragungen von Gottesdiensten gesammelt: baptisten.de/live-gottesdienste.


18.03.2020 - Weitere Angebote im Internet

Noch mehr Livestreams werden auf der Seite von Kirchenland aufgeführt: kirchenland.de/livestreams.


18.03.2020 - JESUS HOUSE

Eigentlich sollten noch bis zum 5. April an mehreren hundert Orten in Deutschland viele regionale JESUSHOUSE-Veranstaltungen stattfinden, was wegen der Coronakrise nun nicht mehr möglich ist. Deshalb wird das JESUSHOUSE-Stream-Format frei für alle im Internet verfügbar sein. Vom heutigen Dienstagabend bis zum Samstag, dem 21. März, könnt Ihr Euch das missionarische Angebot für Jugendliche jeweils von 18:30 bis 19:30 Uhr im Internet anschauen.